2011 Blten 0271

Bachblüten Essenzen nach Dr. E. Bach

  • Können Sie sich bei wichtigen Entscheidungen schwer für eine Richtung entscheiden?

  • Sind Sie manchmal von der Situation kurzfristig überfordert?

  • Haben Sie Schweres hinter sich und können einen Lichtblick nur schwer erkennen?

  • Haben Sie Angst vor der bevorstehenden Prüfung?

  • Kreisen die Gedanken Tag und Nacht im Kopf und lassen sich nicht abschalten?

  • Suchen Sie die Schuld für Geschehenes, Gesagtes immer zuerst bei sich?

Die Bachblüten werden Sie bei der Bewältigung Ihrer Sorgen und Ängsten unterstützen. Schon bald erleben Sie wieder Freude und Zuversicht.

"Behandle den Menschen und nicht die Krankheit", so Dr. Bach. Die Blüten - Essenzen sind zur Gesundheitsvorsorge einzusetzen oder zur Unterstützung des Heilungsprozesses bei Krankheit. 

Die Bach-Blüten-Therapie ist eine einfache und natürliche Heilmethode, die bestimmte wild wachsende Pflanzen und ihre Blüten verwendet. Diese Pflanzen wurden vom englischen Arzt Dr. Edward Bach intuitiv ausgewählt. 

Ursache von Krankeiten

Nach Ansicht von Dr. Bach gehen negative Gemütszustände jeder Krankheit voraus. Jede Krankheit will uns auf Fehlhaltungen und Konflikte auf unserer seelischen Ebene hinweisen. Die Kräfte der Blüten helfen uns, diese Fehler und Konflikte selbst anzugehen und zu lösen. Die nicht materiellen Informationen und Schwindungen der Bach - Essenzen wirken auf die Seelenebene des Menschen. Mit den 38 Blütenessenzen können negative Gemütszustände wie Angst, Unsicherheit, Ungeduld, Eifersucht, Verbitterung, Mutlosigkeit und Verzweiflung in Harmonie gebracht werden.

Wirkungsweise

Durch die Einnahme der Blütenessenzen werden diese negativen Gemütsstimmungen, die ja zum Menschen gehören, nicht unterdrückt. Es ging Dr. Bach in seiner Heilmethode darum, dass wir unsere positiven Charaktereigenschaften stärken und vervollkommnen. Angst ist mit Vertrauen und Zuversicht, Ungeduld mit Geduld und Verständnis zu begegnen. Selbsterkenntnis und Selbstbegegnung stehen im Mittelpunkt jeder Bach- Blüten- Therapie. Darum ist es auch nötig, die Essenz nicht nur einzunehmen, sonder sich mit deren Bedeutung auseinander zusetzten. Dadurch, dass wir uns unserer Mängel und Schwächen bewusst werden, können wir auf dem Weg der Heilung und Ganzwerdung voranschreiten. 

Zielgruppe

Bachblütenessenzen unterstützen Jung und Alt, vom Säuglink bis zum betagten Menschen. Sie können begleitend auch mit anderen Therapieformen kombiniert werden, da sie auf der emotionalen Ebene wirken. Auch Tiere und Pflanzen können behandelt werden. 

über Yvonne Schmidt

Wenn die Achtsamkeit etwas  Schönes berührt, offenbart sie dessen Schönheit.
Wenn sie  etwas Schmerzvolles berührt,  wandelt sie es um und heilt es.

THICH NHAT HANH


Yvonne Schmidt
Gampinenstrasse 11                          Brauerstrasse 81b

3952 Susten                                        9016 St.Gallen

info@lebenistbewegung.ch
Tel. +41 79 307 78 91

Impressum